Service

Der Verwaltungsgerichtshof kümmert sich um Ihre Anliegen.

Deshalb ist im Verwaltungsgerichtshof ein Servicecenter eingerichtet. Dort können Sie nicht nur unveröffentlichte Entscheidungen  bestellen und Schriftstücke abgeben; während der Parteienverkehrszeiten stehen auch wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihre Anfragen zum Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Akteneinsicht. 

Unter Barrierefreiheit finden Sie Informationen zum barrierefreien Zugang zum Amtsgebäude. 

In der Rubrik FAQ (häufige Fragen) finden Sie Antworten auf wichtige organisatorische und verfahrensrechtliche Fragen. Die dort dargestellten Fragen und Antworten sowie Beispiele dienen der Illustration der Arbeit des Verwaltungsgerichtshofes und des Verfahrens. Sie können das Studium des Gesetzestexts und die Rechtsberatung durch eine zur Parteienvertretung befugte Person nicht ersetzen.

Auf der Seite Elektronische Einbringung erfahren Sie, wie Sie Schriftstücke elektronisch beim Verwaltungsgerichtshof einbringen können. Unter Amtssignatur wird beschrieben, wie Sie ein elektronisch signiertes Dokument vom Verwaltungsgerichtshof verifizieren können.

In der Rubrik Formulare können Sie die Formulare für Anträge auf Bewilligung der Verfahrenshilfe herunterladen.